Elbphilharmonie Revisited Deichtorhallen Hamburg

 

kurz nach der Eröffnung der Elbphilharmonie, ja schon fast synchron, zeigen die Deichtorhallen  Elbphilharmonie Revisited. Diese Ausstellung stellt einen Diskurs zwischen Architektur und bildender Kunst dar.

Aussenwerbung

 

 

 

 

Man sieht Gegenüberstellungen von klassischer, analoger Photografie von Candida Höfer und einem Großprojekt von Peter Buggenhouts , Babel Variationen. Die 12 künstlerischen Positionen wurden meist für die Ausstellung entwickelt. Sie beziehen sich alle auf Architektur und insbesondere auf die Elbphilharmonie der Architekten Herzog & de Meuron.

Die teilnehmenden Künstler sind, Baltic Raw Org, Monica Bonvicini, Peter Buggenhout, Jean-Marc Bustamante, Janet Cardiff und George Bures Miller, Tacita Dean, Uli M. Fischer, Liam Gillick, Herzog & de Meuron, Candida Höfer, Sarah Morris, Thomas Ruff und Tomás Saraceno.
Die Ausstellung ist sehr empfehlenswert und ist vom 10. Februar bis 1. Mai 2017 geöffnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.