Lissabon – MAAT neues Museum am Tejo

MAAT, direkt am Tejo im Stadteil Belem gelegen, ist eines der spektakulärsten Bauwerke in Lissabon. Dieses Museum für Art, Architecture und Technology wurde von der britischen Architektin Armanda Levete entworfen. Es eröffnete im Oktober 2016.

Begrüßt wird man von den Wellen des Tejo. Dieses Geräusch wird von Lautsprecher verstärkt übertragen. Die Form des Gebäudes erinnert an eine lang gestreckte Ozeanwelle. Glas und weiße Fliesen prägen den Bau, innen und außen werden durchlässig. Es ist eine Augenweide wie es sich elegant und souverän am Ufer des Tejo präsentiert.  Man kann das Dach besteigen und hat eine tolle Aussicht auf die Brücke des 25. April, zum Atlantik und dem Torre Belem.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: no