IRAN – Persepolis die Stadt der Perser

Die altpersische Residenzstadt Persepolis war eine der Hauptstädte des antiken Perserreiches unter den Achämeniden und wurde 520 v. Chr. von Dareios I. im Süden Irans in der Region Pars gegründet. Der Name „Persepolis“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Stadt der Perser“.

error: no